top of page

FULA Silber

197 Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind am Samstag, 04.03. in die Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark nach Lebring gekommen, um sich den Herausforderungen des 17. Bewerbs um das Funkleistungsabzeichen (FULA) in Gold bzw. des 18. Bewerbs um das FULA in Silber zu stellen.

Unter den 152 Starter/innen versteckten sich auch nach Langem wieder (1994) sieben Kameraden und Kameradinnen der FF Bairisch Kölldorf, um sich das Abzeichen zu holen.


Es mussten Stationen wie „Führung eines Einsatztagesbuchs“, „Arbeiten mit GPS-Koordinaten/Fragen“, „Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen an mehrere Funkstellen“, „Lageführung anhand von Lagezettel auf Gruppenebene“, „Zeichnerische Darstellung von taktischen Zeichen“ und „Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät“ einzeln von den Kandidaten erarbeitet werden.

Wir sind stolz auf unsere 7 Prüflinge, die mit Bravour das Silberne FULA Abzeichen ergattern konnten.

Ein großes Danke an Funkbeauftragten

LM d F Satzer Karl für seine großartige Arbeit bei der Vorbereitung!


Eure FFBK🔥





Comentarios


bottom of page